Professionell präsentierten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften das vielfältige Bildungsangebot an der HAK/HAS Tulln am 22. November 2019 (14 - 18 Uhr). Die Besucher waren von der freundlichen Atmosphäre und der persönlichen Betreuung durch Schüler und Lehrer der Tullner Privatschule am "Tag der offenen Tür" begeistert.
Das breite Ausbildungsangebot der HAK-Ausbildungszweige „classic“ (Controlling und Steuern), „digit@l“ (Social Media und Webdesign) sowie „international“ (European and International Business – EUROPA HAK) bieten vielfältige Möglichkeiten der Berufswahl und bereiten auf verschiedenste Studien an Universitäten oder Fachhochulen bestens vor. Die HAK Tulln ist mit der „EUROPA HAK“ in Niederösterreich die einzige kaufmännische Schule, die diese einmalige internationale Ausbildung anbietet.
In der dreijährigen Praxis-Handelsschule werden die Schüler bestens für den Einstieg ins Arbeitsleben, für die Kombination „HAS-Abschluss + Lehre“ oder für den HAK-Aufbaulehrgang (mit Matura) vorbereitet. Die Schüler dürfen in der zweiten Klassen 1 Tag pro Woche nach dem Motto „Betrieb statt Schule“ in Partnerbetrieben verbringen.
Weitere Highlights wurden den Besuchern im Betriebswirtschaftlichen Zentrum bei der Übungsfirmenarbeit und deren Verkaufsständen sowie beim Kreativstudio mit Chor, Orchester und Schauspielgruppe geboten.
Einen noch tieferen Einblick in das Unterrichtsgeschehen an der HAK/HAS Tulln bieten die Schnuppertage im Jänner 2020. (Anmeldung erbeten unter 02272/690 770).

Weitere Fotos folgen demnächst.